Aktionärsrechte

Grundlage

Im Frühjahr 2013 hat das Volk die Initiative gegen die Abzockerei (Minderinitiative) angenommen. Per 1. Januar 2014 setzte der Bundesrat die Verordnung gegen übermässige Vergütungen bei börsenkotierten Aktiengesellschaften (VegüV) in Kraft.

Für die Vorsorgeeinrichtungen wurde damit eine Stimm- und Offenlegungspflicht für direkt gehaltene Aktien von börsenkotierten Schweizer Aktiengesellschaften eingeführt. Dies betrifft insbesondere Anträge des Verwaltungsrates zu folgenden Traktanden:

  • Wahl der Mitglieder des Verwaltungsrates, des Präsidiums, der Mitglieder des Vergütungsausschusses und der unabhängigen Stimmrechtsvertretung;
  • Vergütungen (Besamtbeträge an den Verwaltungsrat, die Geschäftsleitung und den Beirat);
  • Statutenbestimmungen bezüglich der Vergütungspolitik (Rahmenbedingungen).

Grundsätze zum Stimmverhalten

Die PVK legt ihr Vermögen praktisch ausschliesslich in Anlagefonds oder Anlagestiftungen (Kollektivanlagen) an. Dadurch ist sie von der Stimmpflicht entbunden. Trotzdem nimmt sie ihre Verantwortung wahr und übt ihre Stimmrechte im Sinne der Versicherten aus, soweit dies bei  Kollektivanlagen möglich ist.

Für die Beurteilung der Anträge des Verwaltungsrates orientiert sich die PVK am langfristigen Interesse der Aktionäre und den Grundsätzen Rendite, Sicherheit, Liquidität und Nachhaltigkeit. Im Zentrum steht dabei das dauernde Gedeihen der PVK.

Die PVK stützt sich bei ihrem Stimmverhalten grundsätzlich auf die Stimmempfehlungen der Stiftung Ethos. Es steht der PVK jedoch frei, von den Empfehlungen abzuweichen.  

Stimmverhalten an den Generalversammlungen

Weil sich die PVK an den Stimmempfehlungen der Stiftung Ethos orientiert, kann das Stimmverhalten der PVK im Quartalsbericht der Stiftung Ethos nachgelesen werden. Ein abweichendes Stimmverhalten der PVK wird auf dieser Seite offen gelegt.   

 ________________________

Läuft Ihre Hypothek aus?

Bei uns können Sie Hypotheken abschliessen!
Melden Sie sich bei:
Fritz Schaffer
031 321 65 85
Lesen Sie mehr...

_________________________


Sie finden uns:
Personalvorsorge-
kasse der Stadt Bern
Laupenstrasse 10
3008 Bern

_________________________