Aufsicht

Aufsichtsbehörde

Bernische BVG- und Stiftungsaufsicht BBSA, Bern.

Mit Verfügung vom 22. Oktober 1990 des Amtes für berufliche Vorsorge und BBSA, Bern wurde die Personalvorsorgekasse der Stadt Bern unter der Ordnungsnummer BE.0183 definitiv in das kantonale Register für die berufliche Vor­sorge eingetragen.

Revisionsstelle

BDO AG, Bern

Experte für berufliche Vorsorge

Abcon AG, Bern
Martin Schnider, dipl. Pensionsversicherungsexperte

Loyalitätsbestimmungen in der beruflichen Vorsorge

Die PVK hat sich im Jahr 2010 der ASIP-Charta unterstellt. Zudem gelten ab 1. August 2011 verschärfte bundesrechtliche Vorschriften zur Loyalität und Integrität von mit der Geschäftsleitung oder Vermögensanlage betrauten Personen und Institutionen. Diese Personen und Institutionen haben jährlich zu erklären, dass sie durch ihre Stellung und Tätigkeit keine unerlaubten Vermögensvorteile erhalten haben, dass sie kein Insider-Wissen bei den Vermögensanlagen insbesondere mit Front-, Parallel- oder After-Running zum persönlichen Vorteil ausgenutzt haben und legen ihre Interessenskonflikte offen.

 ________________________

Läuft Ihre Hypothek aus?

Bei uns können Sie Hypotheken abschliessen!
Melden Sie sich bei:
Fritz Schaffer
031 321 65 85
Lesen Sie mehr...

_________________________


Sie finden uns:
Personalvorsorge-
kasse der Stadt Bern
Laupenstrasse 10
3008 Bern

_________________________