Kapital anstelle Rente

Kapitalbezug bei Pensionierung

Versicherte Mitarbeitende können sich im Zeitpunkt der Alterspensionierung bis maximal 30 Prozent der Altersrente als Kapitalleistung auszahlen lassen. Die Anmeldung zum Kapitalbezug muss der PVK mindestens 3 Monate vor der Alterspensionierung mittels Formular eingereicht werden.

Falls innerhalb der letzten drei Jahre vor der Alterspensionierung Einkäufe getätigt wurden, so können keine Leistungen in Kapitalform ausgerichtet werden.

Kapital anstelle Rente?

Es gibt zu dieser Frage keine allgemein gültige Antwort. Jeder versicherte Mitarbeitende muss für sich selbst die passende Entscheidung treffen. Folgende Punkte sollten Sie bei Ihren Überlegungen einbeziehen:

- Lebenshaltungskosten
- Liquiditätsplanung
- Kapitalanlagen
- Wohneigentumsfinanzierung
- Güter- und Erbrecht
- Steuern - Hinterlassene Partner, Kinder, Konkubinatspartner
- Langleberisiko

Ihr Finanzplaner kann Sie dabei kompetent beraten.

 ________________________

Läuft Ihre Hypothek aus?

Bei uns können Sie Hypotheken abschliessen!
Melden Sie sich bei:
Fritz Schaffer
031 321 65 85
Lesen Sie mehr...

_________________________


Sie finden uns:
Personalvorsorge-
kasse der Stadt Bern
Laupenstrasse 10
3008 Bern

_________________________